Indikationen: 

  •  Ödeme
  •  Cellulite
  •  Morbus Sudeck
  •  Entschlackung, Narben
  •  Immunabwehrsteigerung
  •  Kopfschmerzen, HWS-Syndrom
  •  Zerrungen, Verstauchungen, Luxationen

 

 

Lymphe ist ein Stoffwechselprodukt, das in unserem Körper entsteht, wenn dieser Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder und Gewebe mit Blut versorgt. Dabei wird durch die kleinsten Gefäße an das umliegende Gewebe Blutplasma abgegeben. Die darin gelösten Stoffe versorgen die Zellen, es speichert aber auch Abfallstoffe, die aus dem Interzellularraum ausgeschleust werden sollen.

Die manuelle  L Y M P H D R A I N A G E  ist eine physikalische Anwendung, bei der durch spezielle Massagetechniken die Lymphzirkulation angeregt wird, kräftiger zu arbeiten, somit das Gewebe zu entgiften und überschüssige lymphpflichtige Last, welche nach Traumata oder Operationen entstehen können, zu beseitigen.

          Oase der Entspannung und Regeneration